Judo-Club Maifeld-Auszeichnungen Judo-Club Maifeld-Auszeichnungen
Mittwoch, 12. Dezember 2018

Facebook

Facebook

Besuchen Sie auch unsere Facebookseite!

Startseite Verein Auszeichnungen

Auszeichnungen

| Drucken |

Die hohe Qualität im JC Maifeld e.V. erneut ausgezeichnet!

Der Judo Club Maifeld ist erneut vom Deutschen Judobund zertifiziert worden. Das Qualitäts-Zertifikat steht für professionelles Training, offiziell anerkannte Prüfungen und vielfältige Aktionen im Judo-Sport. Im Rahmen des Jugendtrainings konnte das neue Zertifikat jetzt den Sportlern vorgestellt werden. Die Maifelder Judoka erfüllen darüber hinaus einige weitere Qualitätskriterien, die bei der Auswahl des richtigen Vereins helfen:

  • Lizenzierte Judo-Trainer aller Lizenzstufen
  • Intern. anerkannte Judo-Meister (DAN Grade)
  • Offizielle Judo-Gürtelprüfungen (KYU Grade)
  • Breitensportaktionen
  • Wettkampftraining
  • Vielfältiges Kurssystem
  • Interessante Freizeitaktionen
 

| Drucken |

Stiftung spendet 2.000 Euro an Judoclub -  Unterstützung für die Jugendarbeit

Die Heinz Gries-Stiftung, vertreten duch die Stiftungsratsmitglieder Peter Gries und Georg Grabkowsky, hat dem Judoclub Maifeld jetzt einen Spende in Höhe von 2.000 Euro überreicht. Im Rahmen des letzten Jugend-Trainings im Jahr 2015 in Münstermaifeld durften die Judoka den symbolischen Scheck dazu entgegen nehmen. "Für seine herausragende Jugendarbeit erhielt der Judoclub bereits die MYK-Sport-Medaille. Diese Würdigung geht an Vereine, die sich besonders verdient gemacht haben. Gerade die Kinder- und Jugendförderung in unserer Region ist uns ein besonderes Anliegen. Daher freuen wir uns, dem Judoclub bei seiner Arbeit mit den Jugendlichen helfen zu können", sagte Peter Gries.

   

| Drucken |

Alessa Röser gewinnt Judo-Rangliste der Frauen bis 52kg

Mit 30 Punkten sicherte sich Alessa Röser vom JC Maifeld Platz 1 in der Rangliste der Frauen 2015 des Judoverbands Rheinland und hat sich damit eigentlich für die Deutschen-Pokal-Meisterschaften 2015 im hessischen Künzell am 28.11-29.11. qualifiziert. Als Judo-Anfängerin (3.Kyu) wurde sie aufgrund ihrer geringen Graduierung und Wettkampf-
erfahrung allerdings vom JVR nicht berücksichtigt... 
Nach Platz 3 bei den Rheinlandmeisterschaften der U21 legte der Sieg beim Rhein-Ahr-Turnier der Frauen in Remagen die Basis zu diesem Erfolg. Mit der Damen-Mannschaft von Budosport Kaarst wurde Alessa in der abgelaufenen Saison Vizemeister in der Verbandsliga. Ein erfolgreiches Judojahr für die junge Athletin vom Judo Club Maifeld e.V.

   

| Drucken |

Sportlerehrung des Kreises 2015 - Landkreis ehrt seine erfolgreichen Sportler

Im Rahmen der Sportlerehrung 2015 des Landkreises MYK wurde Dr. Wolfgang Röser vom Judo Club Maifeld e.V. für seinen Meistertitel bei den Deutschen Judo-Meisterschaften U30-2014 geehrt. Das Bild zeigt Wolfgang mit dem 1. Kreisbeigeordneten und Bürgermeister von Löf, Rudi Zenz.

 

 

 

   

| Drucken |

Rebekka Günzler vom Judo Club Maifeld e.V.
ist Bundes-B- Kampfrichterin !

Die lange und intensive Vorbereitung hat sich für Rebekka Günzler vom Judo Club Maifeld e.V. gelohnt: nach bestandener Prüfung im November 2013 präsentiert Sie „ihren“ Bundesadler. „Wir freuen uns natürlich sehr mit Rebekka und gratulieren ganz herzlich. Wir sind stolz darauf, eine Bundes-Kampfrichterin in unseren Reihen zu haben“, so der Vorsitzende des Judoclubs, Dr. W. Röser. „Da sie uns jetzt als Vereins-Trainerin leider nicht mehr zur Verfügung steht, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für ihre sehr gute Arbeit im Nachwuchsbereich und alles Gute auf ihrem neuen Weg“.

   

Seite 1 von 3